*** Stand 31.03.2020 ***


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

um zu verhindern, dass das Corona-Virus sich stark verbreitet, sind viele Einschränkungen und Veränderungen beschlossen worden. Die Familien unserer Schülerinnen und Schüler und die Kinder und Jugendlichen unserer Schule sind davon stark betroffen.

Der Alltag hat sich stark verändert, die liebgewordenen sozialen Kontakte sind nur erschwert möglich und alle Familien sind sehr auf sich selbst angewiesen.

In normalen Schulzeiten können wir als Schule schnell unterstützend tätig sein, Hilfsangebote machen, vermitteln oder einfach nur zuhören. Dies können wir zurzeit leider nicht. Daher bieten die Schulsozialarbeiter*innen der Gesamtschule Nord über den gesamten Zeitraum der Schulschließung eine Beratung über Handy (auch WhatsApp!) und Internet an.

 

Gibt es zu Hause Schwierigkeiten? Fällt dir/euch die Decke auf den Kopf? Brauchst du/braucht ihr Jemanden zum reden? Brauchst du/braucht ihr Hilfe?


Unter den folgenden Mobilnummern und der genannten E-Mailadresse hast du als Schülerin/Schüler oder haben Sie als Eltern die Möglichkeit in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr mit den Sozialpädagogen in Kontakt zu treten.

 

per Handy:


Frau Pascu:
   +49 176 20633432
Herr Reidt-Teuscher:
   +49 177 6221365
Herr Rössler-Borscheid:    +49 163 2119557
 
 
per E-Mail:

schulsozialarbeit-genord at web.de

Eine Mail mit Namen, Klasse und Telefonnummer reicht aus und wir melden uns

Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts

Sollten Sie für Ihr Kind einen Betreuungsbedarf haben, so bitten wir Sie, dies rechtzeitig zu beantragen, damit wir für eine angemessene Betreuung sorgen können. Ein Antragsformular sowie ein Formular für den Arbeitgeber erhalten Sie im Sekretariat, das täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr besetzt ist.


 

 

Öffnungszeiten

In den kommenden Tagen wird die Schulleitung der Gesamtschule Nord täglich von 8-12 Uhr anwesend sein. In dieser Zeit können z. B. fehlende Bücher oder Material abgeholt werden.

 

Der Kontakt zur Schule kann in dieser Zeit auch telefonisch erfolgen: 0201-86056130

Oder per Mail an das Sekretariat: Sandra.Loyeck at schule.essen.de



Materialien

Die Lehrerinnen und Lehrer informieren über diese Seite, was die Schülerinnen und Schüler zuhause vorbereiten, üben und lernen können:

 

Lernen und Leben: www.gesamtschulenord.de/index.php/lernen-und-leben.html

 

Nach den Osterferien sind alle Klassenfahrten und Projekte abgesagt.

 

Der Unterricht startet frühestens nach den Osterferien am 20. April um 8:20 Uhr voraussichtlich mit zwei Klassenstunden, danach nach Plan.


Alle weiteren aktuellen Informationen zur Schulschließung in NRW sind auf dieser Seite zu finden: https://www.schulministerium.nrw.de/


Bleibt alle gesund!



 

Das Betriebspraktikum des 11. Jahrgangs direkt im Anschluss an die Osterferien ist abgesagt.

Falls die Schulen wieder geöffnet sein sollten, findet für die EF Unterricht nach Plan statt !!!


* * * ACHTUNG * * *

Das Schulkonzert und die Kunstausstellung in der Gesamtschule Nord am 02.April 2020 ist abgesagt!


* * * ACHTUNG * * *

Die Gesamtschule Nord folgt damit der Empfehlung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen Großveranstaltungen zu vermeiden, um damit die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

 


Herzlich willkommen

auf der Internetpräsenz der Gesamtschule Nord


Unser Ziel ist es,


alle uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zum Schulabschluss bestmöglich zu unterstützen.

Um dies zu erreichen haben wir es uns zum Ziel gesetzt,

  • jedem Kind und Jugendlichen mit seinen individuellen Begabungen oder auch Schwächen gerecht zu werden
  • zu fördern und zu fordern
  • allen Schülerinnen und Schülern die bestmögliche Schullaufbahn zu ermöglichen
  • ein Schulklima zu schaffen, das auf gegenseitigem Respekt, Vertrauen und verbindlichen Regeln aufbaut.

 

Im Rahmen der Förderung individueller Begabungen setzen wir Schwerpunkte in den Bereichen Kunst, Musik und Sport.

Auf dem Weg zum Schulabschluss haben wir individuelle und differenzierte Förderkonzepte. Hierbei liegt der Schwerpunkt im Bereich der Sprachbildung.

 

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Homepage. Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, freuen wir uns über Rückmeldung oder Ihren Besuch!

 

Wolfgang Erdmann, Schulleiter